Leistungen

Für die Herstellung von mikrochirurgischen Instrumenten bedienen wir uns einer großen Anzahl an Verfahren die wir par excellence beherrschen. Zertifizierte Qualität in allen Prozessen und eine strenge Qualitätskontrolle machen unsere Instrumente zu einem zuverlässigen und hochqualitativem Werkzeug für die Medizin.

Schleifen & Polieren

Bis auf hundertstel Millimeter genau werden unsere Instrumente in akribischer Handarbeit für den Kunden gefertigt. Wir sind stolz sagen zu können, dass sowohl unsere Ausschussware als auch Kundenreklamationen gegen Null gehen. Mit dieser Aufgabe werden im Hause S&R Instruments nur versierte und langjährige Mitarbeiter betraut. Die anschliessende Qualitätskontrolle stellt für uns einen doppelten Boden dar der Fehler nahezu Restlos verhindert.

Laser-Schweißen

Das Laserstrahlschweißen (EN ISO 4063: Prozess 52) wird vor allem zum Verschweißen von Bauteilen eingesetzt, die mit hoher Schweißgeschwindigkeit, schmaler und schlanker Schweißnahtform und mit geringem thermischem Verzug gefügt werden müssen. Das Laserschweißen wird in der Regel ohne Zuführung eines Zusatzwerkstoffes ausgeführt.

Das Laserschweissen wird im Hause S&R auch als Lohnarbeit für große Serien durchgeführt. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot hierzu.

Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)

Das WolframInertgasschweißen (WIG-Schweißverfahren,) stammt aus den USA und wurde dort 1936 unter dem Namen Argonarc-Schweißen bekannt. Das Verfahren zeichnet sich gegenüber anderen Schmelzschweißverfahren durch eine Reihe von Vorteilen aus. In Verbindung mit dem WIG-Pulsschweißen und WIG-Wechselstromschweißen lässt sich jeder schmelzschweißgeeignete Werkstoff fügen. Beim WIG-Schweißen entstehen praktisch keine Schweißspritzer; die gesundheitliche Belastung durch Schweißrauche ist verhältnismäßig gering. Ein besonderer Vorteil des WIG-Schweißens ist, dass nicht mit einer abschmelzenden Elektrode gearbeitet wird. Die Zugabe von Schweißzusatz und die Stromstärke sind deshalb entkoppelt. Der Schweißer kann seinen Schweißstrom optimal auf die Schweißaufgabe abstimmen und muss nur so viel Schweißzusatz zugeben, wie gerade erforderlich ist. Dies macht das Verfahren besonders geeignet zum Schweißen von Wurzellagen und zum Schweißen in Zwangslagen. Durch den verhältnismäßig geringen und kleinräumigen Wärmeeintrag ist der Schweißverzug der Werkstücke geringer als bei anderen Verfahren. Wegen der hohen Schweißnahtgüten wird das WIG-Verfahren bevorzugt dort eingesetzt, wo die Schweißgeschwindigkeiten gegenüber den Qualitätsanforderungen zurücktreten.

Individual-Instrumente

Sie konstruieren, wir produzieren. Anhand einer Skizze oder Darstellung fertigen wir für Sie sowohl Musterstücke als auch Serienreife Endprodukte und können jegliche Sonderwünsche berücksichtigen.

Herstellung nach Mustervorlage

Sie liefern ein Instrumentenmuster und wir produzieren detailgetreu nach Vorgabe. Auch Verbesserungen und Erweiterungen sind machbar.

Über uns

Lesen Sie wer wir sind und warum uns unsere Arbeit so viel Spaß macht...

Leistungen

Der Weg vom Rohling bis hin zum einsatzbereiten Instrument...

Produkte

Wir produzieren eine Vielzahl an mikrochirurgischen Instrumenten...

Kontakt

Haben wir Sie Neugierig gemacht? Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf...

Diese Website wurde ermöglicht durch .mattomedia KG